Visitenkarten mit QR-Code erstellen

Was ein QR Code ist, haben wir ja schon erklärt. Mit so einem Code kann man auch einen Kontakt speichern, den man mit dem Smartphone bequem einlesen kann. Man muss also nicht mehr den Namen, die Telefonnummer und die Adresse eintippen in das Handy, sondern kann mit einem QR-Reader mit einem klick all diese Angaben speichern.

Praktisch ist, wenn man seinen eigenen Kontakt-QR-Code bereits auf seiner Visitenkarte hat. So kann man die Adresse lesen und gleich den Kontakt einscannen.

Visitenkarten und E-Mail Footer

Ebenso kann man sich auch mit wenigen Klicks einen E-Mail Footer erstellen.

Probier es einfach mal aus und erstelle Die Deine Visitenkarten mit QR-Code zum Ausdrucken. (Schalte den PopUpblocker aus!)





Facebook